Grundschule Lipperode

Wichtige Informationen für die

Schulanfänger:

* Neuigkeiten *

Update 8 - nach den Osterferien

Schulöffnung Grundschule für alle Klassen ab dem 15.06.2020

Sehr geehrte Eltern!

Soeben erreicht uns die aktuelle Schulmail des MSB (Nr.23). Die konkrete Planung nehmen wir in den folgenden Tagen vor und veröffentlichen die Informationen an dieser Stelle.

23. Schulmail des MBS

Nachdem Absprachen mit dem Schulamt für den Kreis Soest und den Schulleitungen in Lippstadt zu Beginn der nächsten Woche stattfinden, wird spätestens am Freitag, 12.06.2020 eine konkrete Planung, die alle Vorgaben berücksichtigt an dieser Stelle eingestellt.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​Update 7 - nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern,

nachdem uns heute Morgen die aktuelle Schulmail (Nr. 20) zum Umgang mit dem Coronavirus in Schule erreicht hat, wurden gemeinsame Vorgehensweisen mit den Schulleitern und Schulleiterinnen der Grundschulen und der Schulaufsicht beraten.

Danach gelten für alle Grundschulen in Lippstadt:

  1. Am Freitag 08.05.2020 werden die 4. Klassen unterrichtet.

  2. Ab Montag 11.05.2020 wird an jedem Tag ein anderer Jahrgang unterrichtet.

     Beginnend mit Klasse 4, am Folgetag dann Klasse 3, am Folgetag dann

     Klasse 2, am Folgetag dann Klasse 1.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

​Informationen zur Gruppen- und  Raumeinteilung für die Klassen 1-3 folgt.


1. Der Unterricht dauert 4 Stunden, von 8:05 Uhr bis 11:35 Uhr. Der Offene Anfang beginnt ab 7.50 Uhr, bitte schicken Sie ihr Kind nicht früher!

Ausnahme: Kinder, die in der Frühbetreuung angemeldet sind.
 
2. Es werden die Fächer Mathematik, Deutsch und Sachunterricht erteilt.
 
3. Die Klassen werden in 2 Gruppen geteilt und in verschiedenen Räumen unterrichtet. Der Raum ihres Kindes wird Ihnen vorab mitgeteilt. Nach Ankunft gehen die Kinder eigenständig in den Klassenraum.
 
4. Jede Lerngruppe erhält einen festen Gruppenlehrer.
 
5. Die Lehrerinnen und Lehrer erklären den Kindern nach ihrer Ankunft alles Wichtige.
 
6. Nur an Tagen des Unterrichts besteht im Anschluss an den Unterricht die Möglichkeit, die Randstundenbetreuung (8-13) und die OGS zu besuchen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.
 
7. Die Notbetreuung der letzten Wochen wird fortgesetzt. Aufgrund des Unterrichts der 4. Klassen ergeben sich teilweise Raum- und Gruppenänderungen. Zudem gibt es eine Erhöhung der Aufnahmekapazität pro Gruppe.


Bei allen Raumbelegungen in diesen Betreuungsmaßnahmen wurde im Vorfeld die Möglichkeit zum Einhalten eines Abstandes von 1,50 m geprüft und danach die Gruppengrößen festgelegt.

Zum Ablauf in der Schule:
- Das Schulgebäude darf nur von den zu unterrichtenden Schülerinnen und

  Schülern und den Lehrern betreten werden auf dem Schulhof sind min. 1,50 m

  Abstand zu wahren.

- Alle Tischflächen Türklinken und Handläufe werden arbeitstäglich desinfiziert, 

  ebenso die Toiletten gereinigt. 

- In Lipperode benutzen die Kinder den vorderen Eingang!
  Nur die Kinder der Frühbetreuung benutzen den OGS-Eingang.

 

Die Tür zum Schulhof dient als Ausgang (Einbahnstraßenprinzip).


- In Lipperbruch benutzen die Kinder den regulären Eingang vom Schulhof aus.
  Die Kinder der Notbetreuung benutzen den OGS-Eingang.
- Vor der Schule und im Gebäude gibt es Markierungen in 1,50 m Abstand zur

  Orientierung und als Wartepunkte.

- Jedes Kind geht unter Wahrung des Mindestabstandes zum Klassenraum der

   Lerngruppe und setzt sich dort auf seinen Platz.

- Jedes Kind erhält einen festen Sitzplatz mit Namensschild.

- In regelmäßigen Abständen werden die Hände gewaschen

- Pausen werden in getrennten Gruppen und zeitversetzt durchgeführt

- Die Toiletten werden nur einzeln aufgesucht. Eine Beschilderung zeigt an, ob

  die Toilette frei ist.

- Der Mundschutz wird dringend empfohlen. Er wird beim Bewegen im Gebäude

  getragen, da das Einhalten des Sicherheitsabstandes nicht immer

  gewährleistet werden kann. Am Sitzplatz kann er abgenommen werden.

- Zum Ende des Schultages verlassen die Kinder nacheinander das Gebäude

  und halten dabei den Mindestabstand ein.
 
Für die Eltern:
- Sie dürfen das Gebäude nicht betreten!

- Bitte bleiben Sie nicht in der Nähe des Schuleingangs oder auf dem Schulhof

  stehen, damit ein Treffen mehrerer Personen vermieden wird.

- Erkrankte Kinder dürfen nicht am Unterricht teilnehmen. Erkrankt ein Kind im

  Laufe des Schulvormittags, muss es sofort abgeholt werden!

- Kinder die sich nicht an Hygieneabsprachen halten werden angeleitet und

  ermahnt. Bei fortgesetztem oder absichtlichem Fehlverhalten kann ein

  Schulverbot mit der Verpflichtung zur häuslichen Aufgabenerfüllung

  ausgesprochen werden.

- Zurzeit verzichten wir auf Hausschuhe, wir geben Sie Ihrem Kind mit nach

  Hause.

 

Wir alle freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen auf einen guten Start.
Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte in der Schule!


Bitte bleiben Sie gesund
Barbara Wierzoch und das Team der Grundschule Lipperode

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden.

Ein Mundschutz ist aufgrund der räumlichen Bedingungen dringend empfohlen.

Bleiben Sie gesund!

Barbara Wierzoch

und das Team der Grundschule Lipperode

Es gibt neue Änderungen zur Notbetreuung:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Antrag Notbetreuung

Schulsozialarbeit.pdf

​Tipps und Idee für eine sinnvolle Beschäftigung finden Sie auch weiterhin auf der Seite "Kinder"!
 

Kommen Sie mit Ihren Familien gesund durch diese Zeit!

Barbara Wierzoch, Schulleiterin

 

Unter folgender Adresse erhalten Sie offizielle Informationen des MSB:

https://www.schulministerium.nrw.de/

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie da sind!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Homepage gefunden haben. 

Wir sind die

Grundschule Lipperode-Lipperbruch,

eine Grundschule mit zwei Standorten in den Stadtteilen Lipperode und Lipperbruch.

Fühlen Sie sich herzlich dazu eingeladen, durch unsere Homepage zu stöbern und uns näher kennen zu lernen!


Das Team der Grundschule Lipperode-Lipperbruch

Knietsche.jpg

Dies ist eine Seite der ARD Schulstunde, auf der es zu unterschiedlichen Themen kindgerechte

(empfohlen für 3.-6. Klasse)

Videos gibt. Mit einem Klick auf das Bild wird man sofort weitergeleitet!

Grundschule Lipperode

Schulstraße 10
59558 Lippstadt
Tel.: 02941/62757

Fax: 02941-62767

E-Mail: GS-Lipperode@t-online.de

Montag:       07:15 Uhr–14:45 Uhr
Dienstag:     07:15 Uhr–13:15 Uhr
Donnerstag: 07:15 Uhr–14:45 Uhr

Standort Lipperbruch

Richthofenstraße 21

59558 Lippstadt

Telefon: 02941-8621

Fax: 02941-8629 

E-Mail: GS-Lipperode@t-online.de

Sekretariat:

Lipperode

Lipperbruch

© Copyright 2020 by Grundschule Lipperode

Mittwoch:    07:15 Uhr–14:15 Uhr

Freitag:       07:30 Uhr–13:30 Uhr